|
Garten/Landschaft/Natur
|
Gesunde Obstbäume im Streuobstanbau

Gesunde Obstbäume im Streuobstanbau

Der Streuobstanbau mit seinen eindrucksvollen Obstbäumen auf Wiesen und Weiden verkörpert Kulturlandschaft, (Selbst-)Versorgung, Erholung, Vielfalt und Nachhaltigkeit. Die Bäume sind robuster und bei entsprechender Erziehung und Pflege langlebiger als ihre kleineren Geschwister. Dennoch können auch an ihnen Schädlinge, Krankheiten und andere Probleme auftreten.
Die Größe und andere Eigenschaften von Obstbäumen werden durch die Unterlage bestimmt. Für den Streuobstanbau werden die Edelsorten auf Sämlinge oder mittel- bis starkwachsende Unterlagen veredelt. Diese großen Bäume brauchen länger bis sie ertragreich sind, und sie neigen eher zu Schwankungen des Fruchtbehangs von Jahr zu Jahr (wenn nicht mit fachgerechtem Schnitt gegengesteuert wird). Aber sie sind nach der Jugendphase standfester und widerstandsfähiger gegen Bodentrockenheit, Frost und vieles mehr. Krankheiten und Schädlinge machen aber auch vor ihnen nicht halt.

Apfelwickler

 Der Apfelwickler (Cydia pomonella) selbst ist ein unauffälliger Nachtfalter, seine Raupen aber sind gefürchtete Schädlinge, die zwar besonders häufig am Apfel, aber auch an Birne, Quitte, Aprikose, Pfirsich, Walnuss und anderen auftreten. Die Falter der ersten Generation fliegen ab Anfang Mai, bevorzugt an windstillen, warmen Abenden bei feuchter Witterung. Eine zweite Generation kann ab Juli folgen.
Die Weibchen beginnen ein bis zwei Wochen nach Flugbeginn mit der Eiablage. Etwa zehn Tage später schlüpfen die Raupen und bohren sich in die Früchte, wo sie fünf Larvenstadien durchlaufen, bis sie die inzwischen abgefallene Frucht verlassen. Sie kriechen am Stamm hinauf, wo sie sich in Ritzen verspinnen. Raupen der ersten Generation, die sich bis Ende Juni eingesponnen haben, verpuppen sich wenig später und bringen eine zweite Generation hervor, spätere gehen als Raupe im Kokon in eine Ruhephase und verpuppen sich im April des nächsten Jahres.
Der Apfelwickler hat viele natürliche Feinde,

Online-Gartenratgeber

15,80 
/Monat
  • Jetzt weiterlesen. Mit dem Online-Gartenratgeber Abo..
Diese Funktion befindet sich aktuell noch in der Bearbeitung und steht kurzfristig vollumfänglich zur Verfügung.

LogIn für bestehende Online-Abonennten

oder


Ich möchte Online-Zugriff
Ich möchte das Print-Magazin
Ich habe ein Zeitschriftenabo „Der praktische Gartenratgeber“
Nein
Ja
Ich bin Mitglied in einem bayerischen Obst‐ und Gartenbauverein
Nein
Ja
Daten
Benutzer Konto

LogIn für bestehende Online-Abonennten

oder


Ich möchte Online-Zugriff
Ich möchte das Print-Magazin
Ich habe ein Zeitschriftenabo „Der praktische Gartenratgeber“
Nein
Ja
Ich bin Mitglied in einem bayerischen Obst‐ und Gartenbauverein
Nein
Ja
Daten
Benutzer Konto
Kategorien