Ihr Warenkorb
keine Produkte

Schläferkobel

Art.Nr.:
495002
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
36,30 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Schläfer sind auf Verstecke in naturnahen Laubwäldern angewiesen. Fehlen diese werden sie leichte Beute für ihre natürlichen Fressfeinde wie Marder und Eulen. Sie schätzen den Kobel 1KS als sicheres Quartier, je nach Gegend auch zur Überwinterung.

Aufgrund von Erfahrungen und kontinuierlicher Entwicklungsarbeit hat SCHWEGLER das Angebot von geeigneten Ersatzquartieren für Bilche mit einem speziellen Kobel erweitert.

Durch den Einsatz der Schläfer- und Haselmauskobel Typ KS kann so mit geringem Aufwand ein nachhaltiger Beitrag zum Erhalt der Waldlebensgemeinschaft erfolgen.

Bedingt durch Quartiermangel wird das Aufhängen von speziellen Kobeln (Quartierkästen) für diese Arten von Fachleuten empfohlen.

Ein großer Vorteil des KS ist die zum Stamm zeigende hintere Einschlupföffnung, wodurch der Kobel nicht so leicht von Vögeln besetzt werden kann (auf den optimalen Stammdurchmesser ist zu achten). Mit oberen, unteren und seitlichen Stammzugängen liegt die eigentliche Einschlupföffnung optimal zugänglich, aber dennoch gut geschützt vor dem Zugriff durch Fressfeinde.

 

Vorteile des Kobels KS aus Holzbeton:

  • Forstgeprüfte Aufhängung und Materialien
  • Zentrale Patentaufhängung vermeidet das Einwachsen
  • Langlebig, sicher und wetterbeständig
  • Qualitätsprodukt aus deutscher Fertigung
  • In der Praxis erprobt

   

Befestigung und Anbringung:
Mit dem patentierten SCHWEGLER Haltebügel - inkl. forstgeprüftem Leichtmetallnagel. Sicherer Halt am Baum durch halbrundförmige Ausgestaltung der Rückseite des Kobels zum Baumstamm hin.
Eine Anbringungshöhe in 1,5 m bis 3 m ist optimal.

Geeignete Anbringungsorte:
Lichte, trockene Laub- und Nadelmischwaldgebiete. Bei reichlichem Nahrungsangebot können auch Waldgebiete mit überwiegendem Nadelbaumanteil geeignet sein. Gute Besiedlungserfolge sind in Waldstrukturen (häufig Waldrändern, Windbruch- und Aufforstungsflächen) mit kraut- und strauchreichem Unterwuchs zu verzeichnen. Hier finden die Tiere eine gute Nahrungsgrundlage. Streuobstwiesen oder größere naturnahe Gärten können ebenfalls von der Haselmaus besiedelt werden, sofern diese sich in unmittelbarer Waldnähe befinden. Günstig ist die Aufhängung zwischen vorhandenen Vogelnisthöhlen um unnötige Störungen durch Vögel auf der Wohnungssuche zu vermeiden.

Reinigung und Kontrolle:
Schnelle und einfache Reinigung von vorne durch eine abnehmbare Vorderwand. Dazu muss der Kobel nicht vom Baum abgenommen werden. Reinigung i.d.R. von Januar bis März.
Achtung: auf überwinternde Tiere achten!

Einschlupföffnung:
Ø 40 mm

Bewohner:
Alle heimischen Bilcharten (Sieben-, Garten-, Baumschläfer, Haselmaus)

Material:
Aus witterungsbeständigem, atmungsaktivem SCHWEGLER-Holzbeton mit verzinktem Aufhängebügel.

Lieferumfang:
Kobel, Aufhängebügel, Alunagel.

Farbe:
Klassisch Braun

Maße:
Außenmaße: B 17,5 x H 29,5 x T 22,5 cm
Innenraum: 12,5 x 12,5 cm
Einschlupföffnung: Ø 40 mm

Gewicht:
5,7 kg